die deutsch-französische webseite

le site franco-allemand

facebook allemagne france service

twitter allemagne france service

blogger

contact travelguide



Archive 2011

Die Kinder von Paris - La Rafle

Um vier Uhr morgens beginnt am 16. Juli 1942, unter dem Codenamen "Frühlingswind", die riesigste Verhaftungswelle von Juden in Frankreich. Ein vom Polizeipräfekten unterzeichneter Erlass hat über 27 000 Menschen im Visier, darunter zum ersten Mal auch Frauen und Kinder, und das auf Verlangen des Regierungschefs Pierre Laval. Es gibt bei der Polizei Indiskretionen und viele der jüdischen Immigranten können sich, zumindest für eine Weile, bei mutigen Parisern verstecken. Die Familien, insgesamt 13 152 Menschen werden in Autobussen in das Radrennstadion "Vel d'Hiv" transportiert und dort unter schlimmsten Bedingungen zusammengepfercht. Keine Schafgelegenheiten, keine Nahrung, kein Trinkwasser, keine Toiletten und dies unter ständiger Stadionbeleuchtung. Drei Ärzte und zehn Krankenschwestern können in diesem Vorzimmer von Auschwitz nur wenig ausrichten. Von hier werden die Gefangenen in verschiedene Lager transportiert, getrennt und nach Auschwitz gebracht. Der Film "Die Kinder von Paris" von Roselyne Bosch behandelt dieses traurige Kapitel der Geschichte und man kann sich fragen, was kann man noch neues erzählen, vor allem, da das Ende bekannt ist. Es beginnt mit einer Postkartenidylle am Montmartre mit Kindern, zwar schon mit Judenstern, aber dennoch fröhlich in der Sonne spielend, bis eines morgens die geplante Razzia stattfindet. Doch diesmal sind es nicht deutsche Nazis die "Schnell, Schnell", "Raus, Raus" und "Ausweis" brüllen, sondern französische Polizisten. Dies ist das eigentlich neue an diesem Film. Dass er zeigt, dass die "Bösen" nicht nur die hässlichen Erzfeinde sind, sondern auch der Gendarm von nebenan und Karrierepolitiker wie Pierre Laval als Regierungschef und René Bousquet als Organisator der Razzia. (Ersterer wurde erhängt, der Zweite blieb weitgehend unbehelligt und pflegte Bekanntschaften in höchsten Staatskreisen, unter anderem mit François Mitterand. Erst 1991 wurde er wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt. Vor seiner Verurteilung wurde er 1993 erschossen). "Die Kinder von Paris" ist ein sensibler Film, der das Unverständnis für das Unvorstellbare ohne übertriebene Effekte aus Kindersicht schildert. Jean Réno als jüdischer Arzt und Mélanie Laurent als protestantische Krankenschwester überzeugen, Udo Schenk darf als Hitler sogar einen Gag liefern (aber mehr wollen wir hier nicht verraten).




Der französische Trailer - La Rafle


 

 


 

 

John Rabe

de Florian Gallenberger


John Rabe (23 novembre 1882-5 janvier 1950) était un homme d'affaires allemand qui s'efforça de protéger les habitants de Nanjing (Nankin) lors du massacre de 1937 perpétré par les Japonais. La zone de sécurité qu'il parvient à mettre en place permettra de sauver 250 000 Chinois de Nanjing. Il est appelé par l'historienne spécialisée Iris Chang, « l'Oskar Schindler de Chine » Wikipedia
Sortie en salle 16/02/2011
Bande-annonce allemande de 2009


 




---------------------------------------------------------------------------

Trailer und Making-off
Das verrückte Liebesleben des Simon Eskenazy
von Jean-Jacques Zilbermann

Im Kino ab 22/02/2011 (Frankreich 2009)

Simon Eskenazy ist ein erfolgreicher, weltbekannter Klezmer-Musiker. Geschieden und schwul. Auftritt Naïm: ein hübscher und mit allen Wassern gewaschener junger arabischer Crossdresser. Simon lässt sich mit ihm auf einen One-Night-Stand ein. Als sich plötzlich seine Ex-Schwiegermutter und seine ehemalige Ehefrau bei Simon einquartieren und Naïm als Pflegerin Habiba verkleidet auftaucht, ist das Chaos in Simons Leben perfekt



 

Altes Europa - Vieille Europe

Vacances chez l'habitant en Allemagne
Deux guides pour l'évasion

Guide des chambres chez l'habitant

Faire la connaissance d'un pays, c'est plus que connaître ses paysages et monuments. C'est vivre avec ses habitants, échanger des idées, se fondre dans un milieu différent, malgré les difficultés de langue. Loger chez l'habitant est un moyen simple et peu onéreux pour mieux faire connaissance de l'Allemagne. Ne vous attendez pas au confort parfait et impersonnel d'un hôtel, mais à un accueil chaleureux et soyez prêt à partager la maison avec vos hôtes. Le reccuil en langue française couvre les régions Forêt-Noire, Lac de Constance, Alpes bavaroises et recense près de 100 villages avec environ 1500 adresses de chambres chez l'habitant et de nombreuses adresses des offices de tourisme. On y trouve des informations pratiques et touristiques.  Egalement disponible en format pdf par téléchargement au prix de 10 €. Le guide est disponible sur le site Allemagne tourisme & culture.

Vacances à la ferme en Allemagne

Une autre façcon de rompre avec le stress de la ville est de partir à la découverte de la campagne. Se ressourcer dans le milieu rural dans des maisons toutes uniques, toutes différentes. Vivre avec l'habitant dans un cadre convivial dans un environnement calme et authentique. Sur plus de 800 pages, on peut choisir des maisons, appartements ou chambres qui permettent de passer des vacances avec un accueil individuel et hospitalier. Idéal pour la détente en famille ou en petit groupe. Gîtes ruraux en Allemagne 2011 (Urlaub auf dem Bauernhof). Guide en langue allemande de fermes sélectionnées avec notice explicative en langue française. Plus de 800 pages avec photos couleurs et prix des chambres, appartements ou maisons.
Le guide est disponible sur le site Allemagne tourisme & culture.

Zu allerletzt / Le dernier mot

Ich möchte das Ministerium zu einem Motor des Einflusses Frankreichs in der Welt machen.
Eine ehemalige Aussenministerin

Il n'y a aucune chance de séduire le consommateur si le produit ne lui plaît pas. Axel Ganz, ancien dirigeant de Prisma Presse, à la manifestation d'un "think tank".
Ah, bon, diraient les guignols

(01/11)
Elle est un peu impatiente, la Segolène (Martine Aubry in einer Fernsehsendung)
Elle est un peu impatiente là, Ségolène (Depesche der AFP).
oder wie man mit einem Komma eine herabsetzende Äußerung entschärft.

(09/10) Es ist beruhigend diesen Sommer die Staus auf den Autobahnen zu sehen, ein Zeichen, dass die Franzosen in Urlaub fahren. Christian Frémont, Kabinettsdirektor des Elysée.

(09/10) Arbeitsminister Erick Woerth sieht sich als Opfer einer "Steinigung von den Medien" und einer "Menschenjagd".


Noir sur Blanc

Le 25 janvier 2011, Arte diffusait un documentaire de Günter Wallraff (Tête de Turc), qui a changé de couleur de peau pour dénoncer le racisme en Allemagne. Connaissant d'autres reportages de Günter Wallraff, j'étais assez déçu. Le journaliste ce mettait dans des situations où les réactions des "bons" petits bourgeois étaient assez prévisibles. Ce reportage était certainement une expérience éprouvante pour Wallraff, mais dévoilait rien de nouveau sur le racisme en Allemagne, ni d'ailleurs. "
Je ne suis pas raciste, mais..." est une phrase type de notre racisme "ordinaire". Moi, je n'ai rien contre le foot, mais voyager en train avec des hooligans est tout simplement bête, qu'on soit black or white. Je n'ai rien contre les vieux, mais faire une randonnée en groupe pour profiter du café à 50 Cents après, pas pour moi. Je n'aime pas les vieilles avec des coiffures bétonnées, mais j'ai compris qu'il vaut mieux ne pas être noir, hippie, punk, communiste ou je ne sais pas quoi encore pour louer son appartement.

Peter Alexander est décédé à l'age de 84 ans

(12/02/11) Le chanteur et comédien autrichien Peter Alexander, de son vrai nom Peter Alexander Ferdinand Maximilian Neumayer, une star des années 50 à 80 dans les pays germanophones, est décédé samedi, 12 février à l'âge de 84 ans. Il a tourné dans environ 50 films, a produit et présenté une quarantaine d'émissions et enregistré près de 120 33-tours et plus de 150 singles. 38 titres ont réussi dans les Top Ten.
Il avait vite abandonné ses études de médecine pour devenir comédien et chanteur. Sa première chanson, "Das machen nur die Beine von Dolores" en 1951, est un immense succès. Ses spectacles télévisés ont battu tous les records d'audience. Le "Peter Alexander Show" a été regardé parfois par 38 millions de spectateurs, rien qu'en Allemagne, un score qu'on enregistre normalement que pour des finales d'une coupe du monde de football. Souvent, les places pour ces concerts ont été vendues en quelques heures seulement.














________________________________________________

Virus ohne Grenzen / sans frontières

Le modèle allemand ici :

Polizeivirus

 

Das französische Modell hier :

gendarmerie

Diese erschreckenden Nachrichten blockieren Computer in Deutschland und in Frankreich (und anderen Ländern). Darin wird aufgefordert 200 € zu zahlen, um seinen Computer wieder benutzen zu können. Was in Deutschland angeblich die Bundespolizei ist, ist in Frankreich die Gendarmerie nationale. Die vorgeworfenen Gesetzesverstöße sind nahezu identisch. Ein Tipp: beim Neustarten auf die F8 Taste hämmern und im abgesichertem Modus starten. Danach kann man im Netz verschiedene Lösungsmöglichkeiten finden. Einfach den ersten Satz (deutsch oder französisch) des erhaltenen Schreibens suchen....

Krieg
der Krieg der Knöpfe

Mit einem Abstand von einer Woche sind im September 2011 gleich zwei Filme in die französischen Kinos gekommen, die auf dem selben Buch beruhen, dessen Rechte frei geworden sind: Der Krieg der Knöpfe von Louis Pergaud aus dem Jahr 1912.
Links der Film "La Guerre des boutons", von Yann Samuell, mit Eric Elmosnino, Mathilde Seigner, Fred Testot, Alain Chabat..
Rechts der Film "La nouvelle guerre des boutons",von Christophe Barratier mit Laetitia Casta, Guillaume Canet, Kad Merad et Gérard Jugnot.
Darunter der Originalfilm von Yves Robert. In allen Filmen hört man einen Satz, der in Frankreich Kultstatus hat: "si j'aurais su, j'aurais pas venu"





Kino
Die neuen Helden

kinofilmbraun

Sie stehen am Wendepunkt Ihres Lebens: die Entscheidungen, die Sie treffen werden, bestimmen Ihre Zukunft. Sie treffen eine Entscheidung für ein außergewöhnliches Leben. Aktion. Solidarität. Mut. Sind Sie bereit Sie selbst zu werden? Haben Sie sich schon einmal gefragt, wozu Sie wirklich in der Lage sind? Haben sie niemals Ihre Grenzen ausgereizt ? Ein atemberaubender Film.





filmblau

Der andere Film setzt mehr auf Humor als auf Action und liegt irgendwo zwischen "Willkommen bei den Scht'is" oder "Police Academy 6".
Es wurde nicht am Budget gespart. Hubschrauber zwischen Wolkenkratzer und Dorfkirche.
Und der Gendarm, der lächelnd auf Sie zu schreitet: wird er Ihnen beim Reifen wechseln helfen oder Ihnen einen Strafzettel verpassen ?

Leider werden diese spannenden Filme nicht in deutsche Kinos kommen. Es handelt sich um Rekrutierungsplakate der französischen Armee.

panneau

Abnehmen wie
Gott in Frankreich

"Unsere ganzheitliche Herangehensweise F-B-M basiert auf den folgenden drei Säulen: portionierte ausgewogene Ernährung, vermehrte Bewegung und langfristige Veränderung von Verhaltensmustern. (...) Wir (...) unterstützen unsere Kunden dabei, ihr Ziel der Gewichtsreduktion zu erreichen."
So beschreibt die Pressemitteilung eine Fertig-Futter-Mischung für Übergewichtige. Die Fernsehwerbung für das Produkt endet mit dem Satz "und wir liefern auch zu Ihnen nach Hause". Das trägt nicht gerade zur Unterstützung vermehrter Bewegung bei. Das tun eher diese Schilder, die vom französischen Gesundheitsministerium in mehreren französischen Städten aufgehängt wurden. Wer den Richtungs-und Zeitangaben Glauben schenkt, dem ist "vermehrte Bewegung" garantiert.

Deutscher Zeppelin über Paris

(13/03/2011) Ein Zeppelin-NT überfliegt Paris vom 12. bis 20. März in geringer Flughöhe. Seine Sensoren ermöglichen es, die Radioaktivität über Paris zu messen. Laut Mitteilung des Sekretariats für Verteidigung und nationale Sicherheit misst der Zeppelin Radioaktivität sowohl natürlichen, als auch anderen (artificiel) Urprungs. Die Polizeipräfektur erinnert daran, dass diese Art Maßnahmen regelmäßig im Rahmen wichtiger Ereignisse durchgeführt werden.
Also keine Panik: es handelt sich nicht um einen deutschen Luftangriff auf Paris.



Karneval in Paris 2011 - Rückblick

karnevalswagen
Rosenmariechen
amerika

______________

So ganz wie am Rhein war es nicht. Aber immerhin fand am 6. März in Paris ein Umzug statt. Die Funkenmariechen kamen aus den Anden, die farbenfrohsten Kostüme ebenfalls aus Südamerika. Von den beiden geschobenen oder gezogenen Karnevalswagen wurden auch keine Kamellen geworfen. Aber wir wollen nicht meckern. Aller Anfang ist schwer.

Regard croisé sur la dette publique et la situation économique en Europe France/Allemagne

L’enquête « Regards croisé France/Allemagne sur la dette publique et la situation économique en Europe » a été conçue pour les Fondations Jean-Jaurès et Friedrich Ebert et réalisée par l’IFOP. Conduite en France et en Allemagne, elle nous éclaire sur les opinions de ces deux pays sur la crise de la zone euro.
Pour la deuxième fois cette année – une première enquête, menée début 2011, avait donné lieu à un séminaire et à une publication –, les Fondations Jean-Jaurès et Friedrich Ebert ont souhaité revenir sur la perception de la crise par les Français et les Allemands.
Cette étude intitulée « Regards croisé France/Allemagne sur la dette publique et la situation économique en Europe » permet d’exposer les points de convergence et de divergence des deux opinions publiques sur la situation de la zone euro, mais également sur le rôle de l’Union européenne dans la crise actuelle et l’avenir du couple franco-allemand.

Bookmark and Share
Voyages en Allemagne

documenta à Kassel
Reisen nach Frankreich